Beerdigung 2016

Bericht interne Fastnachtsbeerdigung

 

Der Wettergott muss ein Durlacher sein, so Torsten Holzwarth ( OKDF - Präsident )in seiner Laudatio bei der OKDF Beerdigung am 9.02.2016 über das Wetter beim Durlacher Fastnachtsumzug. Schnee, Regen und Sturmfrei konnte der Zug vor 90 000 Zuschauern durch Durlach`s Strassen ziehen. Am Abend musste dann jedoch auf die Verbrennung der Hexe, wegen starkem Wind, verzichtet werden und die Veranstaltung wurde im Gewölbe des Rathauses durchgeführt.

Das gleiche Schicksal wurde uns bei der vereinsinternen Verbrennung zuteil. Die Hexe durfte der Veranstaltung bis  zum Schluss beiwohnen und wird nun bis zum nächsten Jahr auf die Erfüllung ihrer vorgesehene Rolle warten müssen.

Die Halle des KSV war trotz allem gut besucht und die Anwesenden erlebten bei Pellkartoffeln, Heringen u. a. Speisen sowie ausreichend flüssiger Nahrung ein paar schöne Stunden, Präsident Torsten Arheidt begrüßte die anwesenden Gäste und führte durch den Abend. Musikalisch unterhalten wurden wir durch Heinzpeter Fey, der auch Pate unserer Rainbowdancers ist, abgerundet durch einen Sketch ( Ruth & Friedhelm Tober) war es eine unterhaltsame Veranstaltung und ein würdiger Abschluss der Kampagne 2015 / 2016.

Noch einen herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer ohne die solche Veranstaltungen nicht möglich wären.

 

Ruth Tober

Zurück